#
Aktuelles

Beiträge auf einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 13.10.2020 | floatend Uhr

Blumensöhnchen

Jedes Mal, wenn ich meine Mutter besuche, vergesse ich etwas, das für andere völlig normal ist: Blumen mitbringen oder irgendein kleines Geschenk. Könnte dran liegen, dass sie sowieso umgeben von Blumen lebt und auch eigentlich alles hat, was sie sich wünscht?

Interessant an der Sache ist aber auf jeden Fall, dass sie sich darüber noch nie beklagt hat, sondern mir bei jedem Besuch das Gefühl gibt, selbst das optimale Geschenk zu sein. …Okay, als ich dann doch mal Blumen dabeihatte, fand sie das glaub ich trotzdem ziemlich prima.

Will jetzt nicht meine Mutter vergöttern, aber vielleicht Gott ein bisschen vermuttern, denn so in etwa stelle ich mir eine amtliche Version von Gott vor: Du stehst da vor der Haustüre und Dir fällt siedend heiß ein, was Du als guter Sohn oder gute Tochter eigentlich mitbringen wolltest – und er oder gerne auch sie freut sich so dermaßen über Dich und Deinen Besuch, dass Du’s beim nächsten Mal auch gleich wieder verpennst.

Und so weiter. Und so weiter. Obwohl, muss ja nicht…

Florian Sobetzko, Aachen

katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen