#
Aktuelles

Beiträge auf: einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 05.01.2021 | floatend Uhr

Der richtige Tag

Wenn das hier im Radio kommt, ist die Aufnahme anderthalb Wochen her und meine liebe Freundin Silke ist da hoffentlich heile durch. Soll ich’s also überhaupt noch sagen, wie nahe uns das geht? Denn das Jetzt, in dem ich’s gerade aufnehme, sieht so aus, dass sie mit Covid19-Husten im Bett liegt und wir alle hoffen und beten, dass es nicht mehr schlimmer wird. Und müsste ja eigentlich auch…

 

Mache ich also jetzt einfach mal zwei Radiobeiträge und lasse dann nur den senden, der passt? Also einen von wegen „Hey, wie schön, dass alles wieder gut ist, das ging ja locker durch“ und einen von wegen „Hey, wir machen uns Sorgen um Dich und ich muss Dir unbedingt noch sagen, wie gerne wir Dich haben und was Du für ein toller Mensch bist“?

Das Problem stellt sich glaub ich fast ständig, wenn Leute wegen Krankheit möglicherweise in Gefahr sind: So lange wie möglich versucht man ja, Zuversicht und Hoffnung zu verbreiten, und wenn ich da dann zu früh so tragische Sachen sage, dann denkt die noch, wir hätten sie schon abgeschrieben. Komm, ich tu‘ mal lieber locker.

Oder nee doch nicht, weil eigentlich ist doch jeder Tag der richtige, um Leuten zu sagen, wie sehr man sie mag.

Florian Sobetzko, Aachen

evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen