Aktuelles

Beiträge auf einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 29.05.2019 | floatend Uhr

Drachenfels

Morgen ist Himmelfahrt. Also Feiertag. Also die Chance auf einen Ausflug.

Letztens war ich das erste Mal auf dem Drachenfels in Königswinter bei Bonn. Es war herrlich!

Nach Wochen der Maloche im Büro kraxle ich einen Berg hinauf.

Stell es Dir vor: Zwischen Weinfeldern und Schafherden hindurch, an Berghütten und Schlössern vorbei, über alte Brücken und Felsen, durch verschlafene Wälder. Wir kraxeln immer weiter – bis zur Spitze.

Herrlich: einen Berg erklommen zu haben. Nirgends sonst hast Du so deutlich das Gefühl, etwas geschafft zu haben. Du stehst wortwörtlich auf deiner Errungenschaft und guckst stolz hinunter. Und später, am Fuß des Berges, musst Du nur den Kopf heben und kannst dein Tagwerk betrachten.

Das hab ich geschafft. Da war ich. Und so war es zwar anstrengend, aber auch schön. Mal rauskommen aus allem, was die ganze Zeit so passiert und Berge sehen. Ich weiß nicht genau wieso, aber von Bergen runter zu sehen tut mir unglaublich gut. Vielleicht weil ich dann das Gefühl habe die Welt ist riesig und schön und noch viel mehr als die Straßen meiner Nachbarschaft.?

Und wenn ich das nächste Mal irgendwas erledigt hab, dann tu ich einfach so, als wäre es ein kleiner Berg gewesen.

Freddie Brumm, Düsseldorf

katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen