#
Aktuelles

Beiträge auf: einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 07.07.2021 | floatend Uhr

Ehebett

Ehebett. Was für ein Wort. Als Kind war das Ehebett meiner Eltern irgendwie immer was Besonderes. Wir haben da gekuschelt, sind rumgesprungen und durften bei Mama und Papa schlafen, wenn wir krank waren.Jetzt hab ich selbst ein Ehebett. Das zu sagen fühlt sich irgendwie schon krass an. Eigentlich ist es einfach nur unser Bett. Ein riesiges, kuscheliges Bett. Aber ganz objektiv ist es ein Ehebett. Fühlt sich mega spießig an. Passt überhaupt nicht zu mir und ich brauch diesen Namen auch nicht.Ich hab mal n bisschen recherchiert, was das Internet zu dem Thema sagt. Witziger weise kam mir als erstes der Begriff „Sex“ entgegen. Und eigentlich ist es ja auch das, wofür die Ehe gedacht ist. Kinder kriegen und dementsprechend auch machen. Und das klassischer Weise im Ehebett.Die Zeiten haben sich geändert und ich glaube die allermeisten Paare schlafen schon vor der Ehe miteinander. Im Bett. Auf dem Sofa. Oder vielleicht auch in der Küche. Ist es also jetzt auch ein Ehesofa? ????

Ich sehe das mal als Einladung für alle Paare, ihre Betten ausgiebig zu nutzen und dem Namen „Ehebett“ alle Ehre zu machen.

Julia Fischer

Köln

evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen