#
Aktuelles

Beiträge auf: einslive 

katholisch

Kirche in 1Live | 03.08.2021 | floatend Uhr

Zwischen den Zeilen

Krass, Gott hat grade mit mir gesprochen! Klingt irgendwie ein bisschen abgefahren, hab ich aber tatsächlich schon so erlebt. Und damit meine ich nicht: „Der Himmel riss auf und der Engel des Herrn…“ - Nee.

Ich bin mir sicher, dass Gott versucht, eine Sprache zu finden, die mir entspricht und auch meiner Beziehung zu ihm entspricht.

Und bei mir geht das mit Musik. Ich mache selber Musik, ich komponiere auch, schreibe Songs, das ist eine Sprache die ich besonders gerne habe. Und wenn es mir mal richtig schlecht geht, manchmal aber auch, wenn etwas in mir arbeitet, von dem ich noch gar nicht richtig weiß – dann erlebe ich Musik, wie eine Nachricht von Gott.

Wenn ich irgendetwas Mutmachendes gebraucht habe, dann habe ich auch nur bestimmte Zeilen von dem Song gehört, der gerade zufällig lief, irgendwas hat mich dann besonders angesprochen. Dann ist so ein Gefühl in mir hochgekocht und auf einmal wusste ich einfach: Da steckt jetzt gerade mehr hinter. Da hat Gott sich wieder zwischen die Zeilen geschlichen und das hat mich wahnsinnig beruhigt.

Ja, und ich glaub, obwohl die Gottes Botschaften zwischen den Zeilen liegen, kann sie jede und jeder genau in dem Moment richtig verstehen.

Simon Deregowski, Köln.

evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen