Aktuelles

Beiträge auf: wdr2 

evangelisch

Kirche in WDR 2 | 06.02.2024 | 05:55 Uhr

Alles aus Liebe

„Alles, was ihr tut, soll aus Liebe geschehen.“ Das ist die biblische Jahreslosung für 2024. Ich mag das, mein Jahr unter ein Motto zu stellen. Aus der Liebe leben, was kann das heißen?


Wenn ich mein Leben aus der Liebe heraus lebe, achte ich zunächst darauf, dass ich gut zu mir selbst bin. Es heißt ja: Liebe deine Nächsten – wie dich selbst! Auch wenn die meisten das gerne vergessen. Also erstens: Liebe dich selbst! Sei gut zu dir. Lächle dir zu, wenn du dich zufällig im Spiegel siehst. Denke Gutes über dich. Trau dir etwas zu. Rede dir gut zu. Glaube an dich. Sei freundlich zu deinem Körper, versuche ihn anzunehmen, wie er ist, auch wenn es schwerfällt. Mach Pausen, atme durch, geh spazieren. Spüre dich. Liebe dich.


Wenn ich aus der Liebe lebe, gehe ich auch mit meinen Nächsten gut um. Ich lade andere ein, ohne etwas zu erwarten. Ich höre zu, wenn einer Sorgen hat. Ich handele, wenn eine in Not ist. Weil ich mich ja schon selbst liebe, gehe ich offen auf andere zu und vertraue ihnen. Also zweitens: Liebe deine Nächsten. Lächle ihnen zu, wenn sich eure Blicke begegnen. Denke Gutes über sie. Trau ihnen etwas zu. Rede gut über andere. Glaube an sie. Sei freundlich zu ihnen, versuche sie anzunehmen, wie sie sind, auch wenn es schwerfällt. Gönn ihnen Pausen, Rückzug, Durchatmen, geht zusammen spazieren, sprecht ehrlich. Spürt euch. Liebt euch. Und versucht euch nicht zu schaden.


Wenn ich aus der Liebe lebe, traue ich auch Gott* einiges zu. Ich vertraue auf die Liebe Gottes*, dass sie uns alle trägt und hält und uns stärkt, wenn wir es brauchen. Und auch, wenn wir sie gar nicht bemerken. Also drittens: Liebe die göttliche Kraft. Suche nach ihr. Lächle, wenn du sie plötzlich spürst – in einem Blick, in einer Begegnung, in einer Erinnerung, in einem Traum. Denke Gutes über Gott*. Trau der großen Weisheit etwas zu. Glaube an sie. Versuche dein Leben als Geschenk Gottes* anzunehmen, auch wenn es dir schwerfällt. Suche Gottes* Nähe in der Stille, beim Spazieren oder im Schweigen. Spüre und verbinde dich mit Gott*, bete, wenn du magst.

Aus der Liebe leben, das will ich üben in diesem Jahr. Eine Liebe, die Geschwisterlichkeit will, die die Schöpfung bewahrt und den Frieden ersehnt.



Redaktion: Landespfarrer Dr. Titus Reinmuth

evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen