Aktuelles

Beiträge auf: wdr4 

evangelisch

Kirche in WDR 4 | 09.01.2023 | 08:55 Uhr

Echte Freunde

Guten Morgen,


Freundinnen und Freunde – die findet man im Kindergarten

in der Schule

auf der Arbeit

beim Sport

auf Partys

im Internet

und manchmal gibt es noch viel verrücktere Orte, wo man einen Freund treffen kann


Manchmal erkennen sich Freunde ganz schnell

und manchmal dauert es eine Weile

nicht immer ist es Freundschaft auf den ersten Blick


Freundschaften entwickeln sich

Am Anfang lernt man sich kennen

entdeckt eine neue Welt beim Anderen

unternimmt was miteinander

und erzählt sich immer mehr

irgendwann auch Geheimnisse

bis man ein festes Band spürt, was nicht einengt, sondern wortwörtlich verbindet


Echte Freunde können sich alles sagen

Echte Freundinnen vertrauen sich blind

Echte Freunde sind die Familie, die ich mir ausgesucht habe

Echte Freundinnen stehen mir bei

und echte Freunde freuen sich ganz echt für mich mit


Echte Freundinnen helfen sich

ohne daran zu denken, was es wert sein könnte

Echte Freunde nutzen sich nicht aus

Echte Freundinnen sagen auch manchmal graderaus

was andere sich nicht trauen würden


Echte Freunde finden sich gut so, wie sie sind

Echte Freundinnen wollen nichts an dir verändern

Aber echte Freunde können was voneinander erwarten

So wie Zeit. Und Mitgefühl. Und dass man da ist, wenn sie einen brauchen.


Und trotzdem, wenn mal lange Funkstille war, kann man mit echten Freunden oft genau da weiter machen, wo man damals aufgehört hat


Es gibt Freunde, die mal Feinde waren

Und es gibt Feindinnen, die mal Freunde waren

Und aus Fremden können Freunde werden


Freunde haben sich nicht immer ein Leben lang

Hin und wieder gibt es Wegstreckenfreunde

und es gibt Freundinnen, die sich verloren haben

Freunde, die nicht mehr verzeihen konnten

Auch das waren echte Freunde,

aber sind es nicht mehr


und dann gibt es Freundinnen, die fehlen

weil man keinen Kontakt mehr hat

oder weil sie gegangen sind


Echte Freunde teilen miteinander

schöne Erinnerungen

vielleicht auch Urlaube

und manche Krise


Echte Fründe, ston zesamme - echte Freunde stehen zusammen, halten aneinander fest, auch wenn’s hart auf hart kommt

auch wenn das Leben grad nicht nur schön ist

und ich nicht nur einfach bin

da zeigen sich oft die wahren Freunde

die bleiben wenn´s unangenehm wird,

wenn´s mir schlecht geht

wenn ich mich grad selbst nicht mag


Dann reden echte Freunde miteinander, hören zu

oder schweigen

oder schauen in die Augen und wissen was Sache ist

und legen einen Arm um einen, wie es nur ein guter Freund oder eine gute Freundin tun kann

oder sagen Sätze wie diese:


Da wohin du gehst, dahin gehe auch ich. (Rut 1,16. Basisbibel)


Wo Du hingehst, da will auch ich hin gehen. Das ist ein Satz aus der Bibel. Aus dem Buch Rut. Eine Frau sagt das zu ihrer Schwiegermutter in einer schweren Krise und meint damit:

Ich bleib bei dir. Wir schaffen das gemeinsam.

Schwiegertochter und Schwiegermutter – in Freundschaft miteinander verbunden.


Rut heißt die Frau, und ihr Name bedeutet passenderweise: Freundin, Gefährtin.


Diese besondere Freundschaftsgeschichte ist spannend erzählt. Und man merkt, wie wichtig es ist, dass man Freunde im Leben hat, die mitgehen, wenigstens einen oder eine.


Freundschaften, die auch in der Krise bleiben, wünscht uns


Pfarrerin Anne Wellmann aus Tönisvorst.



Redaktion: Landespfarrerin Petra Schulze

evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen