Aktuelles

Beiträge auf: wdr5 

evangelisch

Radiogottesdienst | 21.04.2024 | 10:00 Uhr

DIESER BEITRAG ENTHÄLT MUSIK, DAHER FINDEN SIE HIER AUS RECHTLICHEN GRÜNDEN KEIN AUDIO.

Johanneskirche Düsseldorf

Der Gottesdienst

„Ist Gott drin“ ist das Thema des Gottesdienstes aus der evangelischen Johanneskirche, der Stadtkirche im Herzen von Düsseldorf. Sie ist ein offenes Haus: Im modernen Café im Foyer kann ich guten Kaffee oder eine leckere Suppe genießen, finde jemanden für ein vertrauliches Gespräch oder einen Moment der Stille, vielleicht bei einer Zeitschrift oder im Kirchenraum, in den ich durch die Glastüren vom Café aus hineinsehen kann.


Hier kommen Touristen, Einkaufsbummelnde, Konzert- und Ausstellungsbesucher, Mittagspausengäste und Wohnungslose zusammen. Alle haben Platz in einer angenehmen Atmosphäre, freundlich empfangen und versorgt von Ehrenamtlichen. Ein breitgefächertes Musik- und Kulturangebot auf hohem Niveau lockt viele auch von weither in den Kirchenraum. Es gibt verschiedenste Gottesdienstformate an unterschiedlichen Wochentagen und Tageszeiten. Christinnen und Christen unterschiedlicher Nationalitäten kommen hier zusammen – feiern und werden beraten. In diesem Gottesdienst werden zwei von ihnen auf persisch und kantonesisch beten.


Einige, die hierherfinden, bleiben, andere ziehen weiter, manche singen mit, viele schauen hin, hören zu und kommen wieder. Alle erleben Kirche in Aktion, in der geschieht, was berührt.

Wie so manche Suppe nahrhafte Vitamine enthält und manche Begegnungen und Veranstaltungen hier meinen Geist und meine Seele nähren, so ist bei allem hoffentlich Gott mit drin. Das ist heute das Thema des Gottesdienstes. „Ist Gott drin.“ Wo kann ich Gott begegnen? Und rechne ich überhaupt noch mit Gott? Brauche ich Gott für mein Leben? Dazu hören Sie die Predigt von Stadtkirchenpfarrer Dr. Gert Ulrich Brinkmann.


Die Mitwirkenden

Liturgie und Predigt: Pfarrer Dr. Gert Ulrich Brinkmann

Liturgie / Lesungen: Theda Hönig, Manfred Rütten, Isaak Fok, Masi Shabanpour. I


Die Musik

Orgel/Piano/Chorleitung: Kirchenmusikdirektor Wolfgang Abendroth,
Chor: Düsseldorfer Kammerchor

Die Lieder

Aus dem Evangelischen Gesangbuch Rheinland / Westfalen / Lippe:
eg 165 Gott ist gegenwärtig
eg 324 Ich singe dir mit Herz und Mund
darin aus dem rheinisch-westfälisch-lippischen Teil:
eg 648 Wir haben Gottes Spuren festgestellt
und eg 690 Auf, Seele, Gott zu loben und

Weitere Lieder:
„Da wohnt ein Sehnen tief in uns“.
Herr, höre mein Gebet (Musik: Kreiskantor Wolfgang Abendroth)

Vortragsstücke:
Psalm 63,2-5, Text Bibel, Musik: Henry Smart (public domain)
Psalm 63,6-9, Text Bibel, Musik: John Barnby (public domain)
Eriks Esenvalds: Where is heaven? (Musica baltica)
Philip Lawson: This Is the Place of My Song-Dream (Hal Leonard)

Kontakt

Johanneskirche Stadtkirche
Martin-Luther-Platz 39, 40212 Düsseldorf
0211 – 60 17 0815
johanneskirche.duesseldorf|at|ekir.de

Internet

www.johanneskirche.org

Kirchliche Leitung

Landespfarrerin Petra Schulze
Evangelisches Rundfunkreferat NRW

evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
evangelisch
Abspielen
katholisch
Abspielen
katholisch
Abspielen